OpusCapita

BRITA - Vom dezentralen Online-Banking zum zentralisierten internationalen Zahlungsverkehr in der Cloud

45 Minuten

Über das Webinar

Tiles@2x.png

Als internationales, mittelständisches Familienunternehmen ist BRITA ein weltweit erfolgreicher Experte für Trinkwasseroptimierung und –individualisierung. Mit Hauptsitz in Deutschland und 28 nationalen und internationalen Tochtergesellschaften bzw. Betriebsstätten hat sich das Unternehmen vom Hidden Champion zum Global Player entwickelt. Im Zuge des Wachstums entstand eine heterogene Systemlandschaft im Zahlungsverkehr mit fehlender Transparenz, hohen manuellen Aufwänden und Fraud- und Fehleranfälligkeit durch die Nutzung diverser E-Banking-Tools. Mit Hilfe von OpusCapita werden die Zahlungsverkehrsprozesse mit den Zielsetzungen:

  •       Erhöhung des Automatisierungsgrades
  •       Steigerung der Transparenz und Kontrolle
  •       Steigerung der Sicherheit und Compliance

standardisiert, harmonisiert und zentralisiert.

Erfahren Sie in unserem Webinar mit Doreen Lenk, Group Treasury & Risk Management bei der Hanvest Holding GmbH, wie die Unternehmensgruppe den Weg vom dezentralen Online-Banking zum zentralisierten internationalen Zahlungsverkehr geht und somit für die Harmonisierung und Zentralisierung des Zahlungsverkehrs unter Berücksichtigung höchster Compliance-Anforderungen sorgt.

Sprecher des Webinars:

doreen-lenk-brita
Doreen Lenk
Group Treasury & Risk Management bei BRITA
Doreen Lenk ist seit 10 Jahren im Treasury der Brita GmbH bzw. Hanvest Holding GmbH tätig und u.a. zuständig für Cashmanagement, Intercompany Finanzierung, Internationales Banking, Digitalisierung und Automatisierung von Zahlungsprozessen und Banking Policy.
Jürgen Groppe
Jürgen Groppe
Sales Manager bei der OpusCapita Software GmbH
Jürgen Groppé begleitet seit über 5 Jahren Kunden im Finanz- und Treasury-Bereich. Bei OpusCapita ist er für die Cash Management-Projekte in DACH zuständig und bringt seine Expertise aus zahlreichen Kundensituationen in neue Projekte mit ein.

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, erhalten Sie eine Bestätigungsemail mit den Login-Daten zum Webinar. Auch wenn der Termin nicht passen sollte, erhalten Sie im Anschluss die Aufzeichnung des Webinars.